Geschichte

Und so hat es angefangen…

Die erste Vorstellung CONCOURS D´ELEGANCE hat im 1932 in Piešťany stattgefunden. So hat angefangen eine Tradition, die währt noch heute.

Der erste motoristische Wettbewerb mit dem Ziel in Piešťany wurde durch den Klub von slowakischen Automobilisten in einer Zusammenarbeit mit dem Kurort Piešťany organisiert. Ankunft war geplant am 15. Mai 1932. Angemeldet waren Teilnehmer aus Tschechei, Mähren, Polen, Österreich, Deutschland, Rumänien, Jugoslawien uns aus der Slowakei. Die Fahrstrecke könnte man selbst wählen aber die letzte Etappe musste, gem. der Richtung aus welcher der Teilnehmer kam, nach Piešťany aus Bratislava oder Žilina führen. Die Autofahrer haben 150 – 500 km gemacht.  Am zweiten Tag, dem 16. Mai war die Schönheitsschau CONCOURS D´ELEGANCE und dann in dem Hotel Thermia Palace ein feierliches Mittagessen mit Programm.

Diese Veranstaltung hat sehr zu der Propagation von Automobilismus, zu Kontakten Verknüpfung zwischen den Automobilfans von verschiedenen Ländern und zu der Propagation von Heilbäder Piešťany beigetragen

Für das zweite Jahrgang haben sich 48 Automobilen und 52 Motorräder angemeldet. Zielankunft nach Piešťany war auf 4. Juni festgelegt und die Schönheitsvorstellung CONCOURS D´ELEGANCE hat am 5. Juni stattgefunden.

An dem vierten Jahrgang, welche am 1. Und 2. Juni 1935 stattgefunden hat, hat auch der berühmte Filmstar, tschechische Komiker, Vlasta Burian teilgenommen. Die Wettbewerbsteilnehmer mussten eine 24-Stundige Fahrt, welcher Ziem am 1. Juni vor dem Hotel Thermia Palace war, absolvieren.

Die verschlechterte Wirtschaftssituation und das komplizierte politische Klima haben dazu beigefügt, dass die 6. Veranstaltung, welche am 5.-6. Juni 1937 stattgefunden hat, war für längere Zeit das letzte.

Der Wiederaufschwung des Bewerbe im 1987 hat dankend dem Veteran Car Club Piešťany und des Herrn Vojtech Anderle, schon unter der Benennung PIEŠŤANY GOLDENE BÄNDER – CONCOURS D´ELEGANCE wieder Stattgefunden.

In neuen Millennium hat Organisationsstab die Firm von dem begeisterten Liebhaber von Oldteimern und ehemaligen Karting fahrer, Ján Horňák, übergenommen. In der Organisation waren immer noch auch Veteran Car Club Piešťany und Heilbad Piešťany.

Die Veranstaltungen waren jährlich auf höhen Niveau, was dem Organisationsteam für die Vorbereitung der bedeutendsten Veranstaltung in seiner Historie, welche die FIVA World Rally 2016 war, bestimmt hat.

FIVA World Rally 2016 hatte sehr großer Erfolg gehabt und Herr Ján Horňák und sein Organisationsteam hat von dem FIVA-Präsidenten besondere Belobung bekommen und hat geerntet große Belobung.

(Benutztes Text wurde aus der Publikation „Von Goldenen Bänder bis zum World Rally“ genommen)

Scroll to Top